Dr. med. dent. Christian Schleiff
×
+49 (0) 40 - 701 634 2
Dr. Christian Schleiff
Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

Marktpassage 1 / Cityhaus
21149 Hamburg (Neugraben)
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:30 Uhr
Dr. med. dent. Christian Schleiff

Schiefe Zähne gerade richten - auch bei Erwachsenen

Zahnlücken und unregelmäßige Zahnreihen können ein ungezwungenes Lachen und einen selbstbewussten Auftritt in der Öffentlichkeit erheblich beeinträchtigen. Das muss nicht sein. Denn die Zähne lassen sich auch mit zunehmendem Alter noch bewegen. Ohne Draht und festsitzende Apparaturen sind schonende und effiziente Korrekturen heute bei Erwachsenen möglich - nahezu unsichtbar.

In erster Linie geht es bei Zahnregulierungen im Erwachsenenalter um ästhetische Probleme. Aber es gibt auch medizinische Gründe, die dafür sprechen.

Schiefe Zähne gerade richten

Zahnkorrektur

Zahnkorrektur bringt auch gesundheitliche Verbesserungen:

  • Ohne Lücken, ohne eng oder schief stehende Zähne sind die Zahnreihen für Karies und Zahnfleischerkrankungen weit weniger anfällig als unregelmäßig stehende Zähne.
  • Probleme beim Sprechen und Kauen, die sich durch fehlerhaft positionierte Zähne und Kieferbögen ergeben, bessern sich.
  • Das Kiefergelenk kann entlastet werden, so dass sogar Verspannungen und Nackenschmerzen günstig beeinflusst werden.
  • Kopfschmerzen und Rückenbeschwerden können gelindert oder beseitigt werden.

Invisalign® und CA® Clear Aligner - unsichtbare Zahnspangen für Erwachsene

Schiefe oder gedrehte Zähne und Zahnlücken können mit Systemen von Invisalign® oder CA® Clear Aligner behandelt werden- schonend, schnell und nahezu unsichtbar. Dafür werden hauchdünne transparente Kunststoffschienen individuell angefertigt. Diese Aligner sind angenehm zu tragen und stören nicht im Alltag. Schon aus kurzer Entfernung sind sie kaum zu erkennen.

unsichtbare Zahnspangen für Erwachsene

Keine Probleme bei der Zahnpflege, beim Essen oder beim Sport

Anders als eine festsitzende Zahnspange können Sie Invisalign® oder CA® Clear Aligner für die Zahnpflege, beim Essen oder zum Sport problemlos herausnehmen. Und auch an einem wichtigen Meeting können Sie ohne Zahnspange teilnehmen.

3D-Modelle für eine anschauliche Behandlungsplanung

Wenn die Diagnose Ihrer Zahnfehlstellung ergibt, dass ein Aligner-System für Sie geeignet ist, wird zunächst ein Behandlungsplan mit Fotos, Röntgenbildern und Abdrücken aufgestellt. Auf dieser Grundlage kann die Zahnbewegung mit Invisalign® oder CA® Clear Alignern exakt im 3D-Format vorausberechnet und dargestellt werden. So können wir den Behandlungsverlauf und das Ergebnis im Voraus am Bildschirm erklären.


Schritt für Schritt in die richtige Richtung

Anschließend wird ein Set von individuell angepassten Zahnschienen angefertigt. Diese Aligner müssen jeweils etwa zwei Wochen getragen werden. Jeder Aligner unterscheidet sich geringfügig vom vorherigen und bewegt die Zähne mit genau dosierten Kräften Schritt für Schritt in die gewünschte Position:

unauffällig, schonend und schmerzfrei

Die individuelle Herstellung ermöglicht zudem die Schienen im Laufe der Behandlung dem individuellen Behandlungsverlauf anzupassen. So können zum Beispiel bei zu starkem Druck kleinere Zwischenschritte geplant werden. Wenn Sie schneller vorangehen wollen, können wir Zwischenschritte einsparen. Und wenn Ihnen Ihre Zähne schön genug sind, können wir die Behandlung auch früher als geplant beenden.

Schritt für Schritt

Dauer der Behandlung mit Invisalign® oder CA® Clear Aligner-System

Dauer der Behandlung

Die Dauer der Behandlung hängt von Art und Schwere der Fehlstellung ab. Im Durchschnitt muss man mit neun bis 18 Monaten rechnen. Nach Möglichkeit sollten sie pro Tag 20 bis 22 Stunden lang getragen werden. Nach dem ersten Besuch erhält man in der Regel etwa alle vier bis sechs Wochen einen neuen Termin zur Überprüfung des Behandlungsfortschritts. Im Anschluss an die Behandlung empfehlen wir auch hier, nachts noch ca. zwölf Monate eine sogenannte Retentionsschiene zu tragen, um die Zahnkorrektur abzusichern.


Langzeit-Erfahrungen mit Invisalign® und CA® Clear Aligner

Weltweit wurden schon mehr als drei Millionen Menschen erfolgreich mit Invisalign® behandelt und auch für CA-Clear Aligner gibt es schon Langzeiterfahrungen. Wenn die Anweisungen des Zahnarztes oder Kieferorthopäden genau befolgt werden, sind die Schienensets aus Kunststoff genauso wirksam wie herkömmliche Zahnspangen.

Präprothetische Kieferorthopädie, wenn Zahnersatz geplant ist …

Auch wenn Zahnersatz geplant ist, kann eine vorhergehende kieferorthopädische Behandlung die Funktion und Stabilität wesentlich verbessern und damit auch die Lebensdauer Ihres Zahnersatzes deutlich erhöhen.

Dysgnathie-Operation bei Kieferfehlstellungen

Wenn nicht nur Zahnfehlstellungen sondern auch Kieferfehlstellungen nach dem abgeschlossenen Wachstum korrigiert werden müssen, reicht eine Zahnspange oder Zahnschiene allein nicht aus. In diesem Fall können wir aber mit in Kombination mit einem kieferchirurgischen Eingriff - der Dysgnathie-Operation - eine Verbesserung von Funktion und Aussehen erreichen.